Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

2012/11/19

Esprit Home

Wie ich bereits erwähnte, war ich kürzlich bei der Esprit Home Kollektions-Präsentation in Hamburg in der Mönckebergstraße 11.
Ich hatte mich sehr darauf gefreut, denn als ich das letzte Mal bei Esprit zur Shop-Eröffnung eingeladen war, bin ich sehr begeistert gewesen von der Atmosphäre der neu gestalteten Marke.
Neben wieder einmal köstlichen Snacks und Getränken zeigte sich Esprit in einem angenehm heimischen Ambiente. Nach dem Motto "Home is where the heart is", wurden nun liebevolle Dekorationen in Form von Pflanzen, Decken, Kissen, Tapeten und Fotos gestaltet, die durch Inspirationen aus verschiedenen Weltstädten wie Barcelona, Madrid, Amsterdam oder San Francisco entstanden. Die ausdrucksstarken, natürlichen und raffinierten Muster und Materialien, welche diese Reise durch die großen Metropolen mit sich brachte, sind nun in dem Store zu finden.

Zwischen den Klamotten auf zwei Etagen lauschte ich der äußerst interessanten Präsentation des Unternehmens zum Thema Home, Luxus, Ethik und Zielgruppenoptimierung. Die unprätentiösen Models Christie Turlington und Gisele Bündchen leihen Esprit ja nun ihr Gesicht und stehen für Loyalität und Stilbewusstsein. Dementsprechende Qualität möchte Esprit auch führen und spricht somit hauptsächlich urbane Großstadtfrauen an, die für sich und ihre Familien einkaufen. Auch das hauseigene Parfum "Simply You" soll das widerspiegeln.

Die smarten Jungs von Freunde von Freunden stellten passend zum Home-Konzept anschließend noch ihr eigenes Projekt vor, für welches sie die Wohnräume kreativer Menschen in verschiedenen Städten fotografieren und in Büchern festhalten.  

Ich habe mich außerdem gefreut, die liebe Ksenia von Fashionjunk, die, wie ich, alleine gekommen war, dort kennengelernt zu haben. Die hat nämlich zusammen mit einem Freund ein Buch rausgebracht mit Streetstyle aus Hamburg, was es bald zu kaufen gibt. Sehr empfehlenswert und ab sofort auf meiner Wunschliste, damit ich mir immer die mir ans Herz gewachsenen, stylishen Ansässigen der Perle anschauen kann ;)

Mit einer Goodie-Bag der ganz besonderen Art sind wir nach einem sehr unterhaltsamen Abend zusammen mit Fashion-Bloggerin Annie und einem kleinen Schwips nach Hause gegangen. Naja, noch nicht ganz, ich bin ja leider nicht mehr in Hamburg zu Hause sondern nun in Berlin, wo ich dann meine neue superweiche Esprit-Cashmink-Decke auf's Sofa drapierte. Danke dafür!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen