Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

2012/06/28

Wedding Dress

Da müsst ihr hin!
Die Wedding Dress – nein, da gibt es keine Brautmoden – findet nun zum siebten Mal im Berliner Stadtteil Wedding statt. Ich bin dort eine von 150 Designern, die ihre textilen Arbeiten sowie Lifestyle-Produkte während der Fashion Week auf einem Outdoor Fashionbasar in der Brunnenstraße anbieten und ausstellen. Währenddessen wird es sowohl Modenschauen und einen Designer Sale, als auch viel Musik und Tanz geben.
Bei der entsprechenden Veranstaltungsseite auf Facebook könnt ihr euch mit anderen Teilnehmern austauschen und schon einmal zusagen ;)


2012/06/20

DMY Berlin

Wie angekündigt, besuchte ich am 8. Juni die DMY (internationales Design-Festival) auf dem Berliner Tempelhofgelände und es war wirklich inspirierend! Hier wurde sogar der Designpreis der Bundesrepublik Deutschland verliehen! Dazu wurden alle nominierten Einreichnungen präsentiert.
Designs ferner Länder und Produkte von 19 Designschulen wurden vorgestellt und offene Gespräche durchgeführt. Prototypen und Werkstoff-Innovationen, kreative Prozesse, Mode so wie Projekte des chinesischen Ministeriums für Kultur wurden gezeigt und es gab Gewinnspiele, Kochkurse und Siebdruckwerkstätten zum Mitmachen. Über 700 internationale Designer waren dabei und hatten reichlich Potential. Viele Läden, Agenturen, Galerien und Museen luden außerdem am 7. Juni zur Design-Night ein. Ich hatte also viel zu schauen!

Hier ein paar meiner Impressionen:


1. Konstantinos Pamporis & Florian Schulz, 2. kingaogrodzki, 3. Torafu Architects, 4. MYK, 5. Thijs Ewalts (Diese Blumentöpfe sind übrigens mobil und fahren durch die Gegend, sehr lustig.)

Tischleuchte von Franz Dietrich

me, Foto: Stefan Ruhmke via DEE BEE PHUNKY

2012/06/19

Better Nikes!

"Ich hab neue Nikes!"
Das stimmt leider nicht, obwohl ich schon welche im Auge hab. So heißt schließlich ein geiler Song von Marteria.
Aber ich hab gute Nachrichten über Nikes. Nämlich, dass sie ihren Materialverbrauch hinsichtlich der Schuhkartons reduzieren. Mit ihren neuen Kartons sparen sie den Gegenwert von 200 000 Bäumen jährlich. Sie sind leichter, stärker und komplett recyclebar. Auch ein Schuhbeutel ist im Gespräch.
Mit Nike Better World werden schrittweise neue, umweltfreundlichere Produkte entwickelt. Es werden zum Beispiel Produkte aus recyceltem Polyester hergestellt.
Weiter So!

2012/06/12

Farb-Verläufe

Wo läuft sie hin die Farbe?
Keine Ahnung, aber auf jeden Fall läuft sie schön! Aktueller Trend sowohl bei Mode und Produkten als auch in der Raumgestaltung sind Farb-Verläufe. Daran kann zumindest ich mich im Moment gar nicht genug satt sehen. Inspiriert durch meine neuen Lieblings-Designer Scholten and Baijings sieht man nun alles verschwimmen am Farb-Horizont. Wunderbar, diese weichen Übergänge, wie sie zerfließen von unschuldigem Weiß über zartes Rosé bis hin ins knallige Pink. Aber auch in andern Farben schön. Die sogenannte Batik-Optik (nicht so wie früher) macht den Sommer bunt, schöner denn je!


Anthropologie Flamenco Shower Curtain via Casa Diseno, Blumengesteck via erine ever after, Zweiteiler von Asos via style scrapbook, men shirt von Lyle and Scott via Urban Outfitters, Bettwäsche, Möbel und Leuchte von Scholten and Baijing’s, Vorhang via Neues Zuhause

2012/06/07

Design Design Design

Mensch, in Berlin ist auch immer was los...
Gleich zwei Design-Festivals finden diese Woche hier statt: die DMY im Tempelhof, in dessen Rahmen heute übrigens eine Nachtschicht läuft, d.h.. man kann zwischen 19 und 23 Uhr über 50 Design Shops in Berlin besuchen. Hier könnt ihr euch einen Haufen Workshops und Konzeptvorstellungen rein ziehen. Außerdem findet eine Preisverleihung für Designer statt. Die DMY beinhaltet Architektur-, Interieur- und Produktdesign.
Desweiteren hat noch bis Sonntag das Taste Festival, wo Food-Design und Tierhaltung eine große Rolle spielt, seine Tore im Direktorenhaus eröffnet. Ein kulinarischer Genuss für Designer, Künstler und Genießer. Hier finden Food-Events, Präsentationen und Partys im Rahmen einer Esskultur statt, die auch von Illustratoren, Grafikern und Architekten geprägt wird.
Also gehet hin und labet euch voller Hingebung den Designleckereien! Mmmh, jetzt habe ich Hunger...

und immer noch Koralle...

Heute entdeckt: Das Rote Gras oder wie die Franzosen sich selber nennen: "L'Herbe Rouge", machen coole, stilsichere Mode aus innovativem Anbau ohne Einsatz von Pestiziden, schädlichen Farbstoffen oder dergleichen, mit fairem Umgang von Mensch und Natur. Wieder einmal beweist ein Label, dass solche Mode trotzdem fabelhaft aussehen kann!
Koralle ist übrigens immer noch in und auch bei Männern ein Muss!!! Jetzt sollte der Sommer aber kommen.


Ethical Fashion Show

Ich freue mich riesig! Vom 4.-6- Juli findet in Berlin die zweite Ethical Fashion Show statt, bei dem internationale Labels aus dem Bereich Street- und Casualwear ihre Frühjahr/Sommerkollekionen für 2013 vorstellen.
Wie der Name schon sagt, geht es um grüne Mode, die cool und stilsicher im ewerk präsentiert wird. Mode mit hohen ethischen Standards und ökologischem Anspruch, wie es sich für meinen Geschmack gehört. Ich bin gespannt!
Es wird einen pop up shop, einen greenshowroom und eine knowledge lounge geben, wo sich auch Endverbraucher bei bekannten Initiativen informieren können, so wie vieles mehr.


2012/06/06

Burger me

Irgendwie sehe ich nur noch Burger überall. Egal ob gestrickt, aus Lego, aus Papier, als Pullover, als Burger-Mobil, als Hochzeitstorte! in Form eines Sneakers oder sogar als Augen-Make Up. Wahnsinn!
Vielleicht sollte ich zur nächsten Halloween-Party als Burger gehen.
Und solange er nicht von einer der zwei bekanntesten Fast Food-Ketten im schlabberigen Brötchen daher kommt und auch nicht so überdimensional groß ist, so dass man ihn kaum in den Mund bekommt, kann so ein bunt belegtes Teil auch ganz schön lecker sein. Ich bevorzuge allerdings die vegetarische Variante. Die stehen den fleischhaltigen oft in nichts nach, z.B. mit Blumenkohl/Käse-Patty. Mmmmh...


2012/06/05

Nice Nice Nice!

Juhu, ich habe gewonnen!!!!! Und zwar eine neongelbe Schwalbenbrosche von Nice Design.
Nach einem langen Wochenende mit einer schönen Hochzeitsfeier kam ich gestern nach Hause und fand eine nette kleine Schachtel mit höchst erfreulichem Inhalt in meinem Briefkasten.
Katrin macht übrigens neben wunderbarem Schmuck aus Holz auch Magneten und stylische Tücher. Danke Katrin, ist's so nice!!!





2012/06/01

Schlüsselbrett Natur

Back to nature heißt es derzeit auch im Wohnbereich. Baumstämme stehen im Raum, Regale werden aus alten Holzbohlen gebaut und nun entdeckte ich ein superhübsches Schlüsselbrett aus Ästen, und zwar bei stur-kopf, der bei DaWanda schöne Objekte aus Naturmaterialien baut. Neben einer Birkentapete mein must-have für's zu neue Hause.




Mode für Water Aid

Bei aller Umstrittenheit H&Ms, muss man doch anerkennen, dass das Schwedischen Modehaus sich für einige tolle Projekte engagiert wie water aid.
Von ihrer hawaianisch/retro inspirierten Sommer-/Badekollektion gehen 25% des Verkaufspreises an nachhaltige Wasserprojekte, das ist top! Ob die Klamotten dann trotzdem ethisch korrekt hergestellt sind würde mich dabei aber trotzdem interessieren.